Wonderful Flowers// Gratis bloggen bei
myblog.de

Mit knalligem Nagellack kannst du dezent dein Äußeres aufpeppen, denn lackierte Fingernägel sind ein Hingucker. Aber nur, solange der Lack ordentlich aussieht. Um das zu erreichen, helfen dir die folgenden Schritte, die du nacheinander ausführst.

Zu Beginn musst du deine Nägel mit Wasser und Seife reinigen und dann auf die gleiche Länge feilen. Dabei die Pfeile immer nur in eine Richtung, vom Finger zur Nagelspitze, bewegen.

 • Dann ist es wichtig, deine Nägel zu pflegen. Dafür gibt es spezielle Nagelcremes. Du kannst aber auch ein bewährtes Hausmittel zur Hilfe nehmen: Mische in einer kleinen Schüssel mit lauwarmen Wasser etwas Olivenöl und einen Spritzer Zitrone und tauche deine Finger 20 Minuten hinein. Das macht sie samtweich.


Bei der Pflege ist auch deine Nagelhaut weicher geworden und lässt sich jetzt leichter zurückschieben. Dafür verwendest du am besten kleine spitze Rosenholzstäbchen, die du zusätzlich mit Watte umwickeln kannst, um die empfindliche Nagelhaut nicht zu verletzen.

Als nächstes polierst du deine Nägel mit einer so genannten Polierfeile. Hierbei arbeitest du zuerst mit der rauen, dann mit der feinen Seite. Damit verschwinden mögliche Rillen auf deinen Nägeln und es entsteht eine glatte Oberfläche.

 


Nun sind deine Nägel gut vorbereitet und du kannst ihnen mit einem glänzenden Lack den letzten Schliff geben. Dabei st es wichtig, dass du nie den Lack direkt auf den Nagel aufträgst, sondern immer einen Unterlack oder einen Nagelhärter vorher verwendest.

Dieser Schützt deine Nägel und der Lack lässt sich hinterher leichter wieder entfernen. Wenn der Nagelhärter getrocknet ist, beginnst du mit dem Lackieren. Auch dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten:

Lege deine Hand, die du lackieren willst, ruhig auf eine gerade Oberfläche. Stütze auch die Hand, mit der du arbeitest, ab, so dass dein Ellenbogen sich nicht bewegen kann- dann kannst du auch nicht verrutschen

Nimm nicht zu viel Lack auf den Pinsel. Den Überschuss streichst du am Flaschenrand ab.

Fang mit dem Lackieren in der unteren Mitte vom Nagel an und zieh den Pinsel zur Nagelspitze. Dasselbe wiederholst du links und rechts je ein Mal.


Bedecke nicht die gesamte Oberfläche der Nägel, sondern lass immer etwas Platz an den Rändern. So sieht der Nagel schlanker aus und du bemalst nicht aus Versehen deine Finger.

Kleine Patzer entfernst du am besten mit einem Korrekturstift – oder mit einem Wattestäbchen, welches du in Nagellackentferner tauchst.

Als Abschluss auf die gut getrocknete Farbe trägst du noch einen Klarlack oder Überlack auf. Damit wird der Nagel verstärkt und der Lack hält länger. 

Nun sind deine Hände bereit für ihren glänzenden Auftritt.#


 

Menü

Refresh Site Contact Lady Gbook Exit

Me

Also ich bin die Sabrina und ich bin 14 Jahre alt .. ich komme aus .... Meine Hobbies sind chatten, , tanzen, lesen .. Mehr über mich?
nix Kuchen Wasser off 11.11 Hell

Interaktiv

Gegen Langeweile Beauty+mehr Awards

View

Best view with Internet Explorer 1024&768
Image and video hosting by TinyPic Das ist Bubbles Er ist mein Maskotchen auf dieser Seite und er ist suuuuper süüüüß!

Credits

Glambaby / Myblog
(Textures by: Shizoo )

Hello

Hey ^^ Wilkommen auf meiner Homepage Ich hoffe sie gefällt euch !!! Jah isn schönes Lay passt gut zum Frühling und soh

Cuties


Unbedingt besuchen !!!
Abnehmen